5.4.2020 – Friedenswelle weltweit

„Manche Menschen sagen, ein Portal geht auf. Es besteht für das Kollektiv eine markante Gelegenheit die neue Fülle zu manifestieren … am besten durch Meditation.“

Silke Schäfer (Sternennews Ausgabe 211)

Meditieren / Trommeln / Tönen

Am Sonntag, 5. April, morgens um 4.45 Uhr (mitteleurop. Sommerzeit) weben wir ein kraftvolles Netz um die Erde – für den Frieden – für mutige kreative Impulse des neuen gesunden Miteinanders.

Lasst uns an dem Tag Trommeln oder Tönen für den Frieden in Dir, in all Deinen Zellen, Deinem Umfeld, Frieden für die Menschen die von der Krise betroffen sind, Frieden auf der Erde.

Wir rufen dazu auf!

Dass sich so viele Menschen wie möglich – aller Hautfarben, aller Nationen – auf der gesamten Erde an diesem Tag verbinden mit der Absicht:

das Feld der Vergangenheit zu klären. Alles Geschehene zu vergeben.

Das mag im ersten Moment schwierig erscheinen. Doch so ist es möglich, ohne Altlasten eine friedvolle Zukunft zu erschaffen.

Bist du dabei?
Wir brauchen Dich und all Deine Freunde und Verwandten.

Botschafter werden
x

FRIEDENS-
Botschafter werden