Advent 2021

11. Türchen

Was sind Deine Werte für jetzt und die Zukunft?

Als Kind hatte ich in dieser Zeit meinen Wunschzettel geschrieben und noch was dazu gemalt – an das Christkind, wurde mir erzählt. 
Heute weiß ich, dass es das Christkind wirklich gibt. Meine Wünsche, die ich von ganzem Herzen aussende, gehen in Erfüllung. Ich sehe das immer häufiger in meinem Umfeld.

In vielen Gesprächen mit jungen und älteren Menschen haben wir erlebt, dass die Frage: „Wie wünschst Du Dir Deine Zukunft? Was sind Deine Werte? nur schwer beantwortet werden konnte. Es schien, als wären da keine Bilder vorhanden. Oder es fehlte gänzlich die Erlaubnis groß zu denken. Es kann auch sein, dass wir unsere Bilder für die Zukunft gleich selbst im Keim ersticken: „zu groß, zu unrealistisch, nicht denkbar, utopisch, paradiesisch, verklärt, traumhaft, märchenhaft… „ So sind die meisten von uns erzogen.
Und wenn wir es nicht selbst tun, dann macht es gerne unser Umfeld. Kennst Du das?
So wird das natürlich nichts mit dem Wandel. Es braucht von uns eine andere Ausrichtung!

Als wir uns austauschten, wie wir uns eine freie, friedvolle Welt vorstellen, kamen uns diese Werte, die Du auf dem Bild siehst. Stimmst Du damit überein, würdest Du welche streichen, andere hinzufügen? 
Es ist eine Karte daraus entstanden, die wir gerne verteilen, um zu inspirieren.

Dieses Lied „Es gab eine Zeit und es wird sie wieder (immer) geben…“ passt sehr gut zum Thema, denn die Werte, von denen wir oben sprechen waren schon einmal im Bewusstsein der Menschen. Wir müssen uns nur daran erinnern.
Das Lied stammt von unserer Übungs-CD zum WildnisliederBuch.

„Es gab eine Zeit und es wird sie wieder geben, da hatte alles Leben keinen Namen, sondern Melodie …“

Hättest Du gerne noch mehr Inspirationen? Die bekommst Du in dem Film „Das Manifest der neuen Erde“.

In unserer Rubik „Tools“ findest Du einen Witz, der Dir das Wünschen noch besser verdeutlicht!

Botschafter*in sein
x

FRIEDENS-
Botschafter*in sein