Verantwortung – ich übernehme meine Aufgabe für das Werdende

Mein Sein schöpft jeden Augenblick Realität im Jetzt!

  • Ich übernehme die Bereitschaft für meine Gedanken, meine Worte, meine Handlungen und stehe für sie ein!
  • Immer wenn eine Ent-Scheidung ansteht, stelle ich mir die Frage – wie sieht die lebensbe-JA-hende Antwort aus. Diese Antwort kommt immer von Herzen und dient dem Leben.
  • Ich stehe auf und komme in meine mir innewohnende Kraft. Sie mag versteckt und überdeckt sein, und manchmal habe ich das Gefühl, dass ich diese Kraft nicht leben darf. Ich erlaube es mir JETZT. Lange genug haben wir uns selbst eingesperrt oder einsperren lassen. –> raus aus dem OPFER sein, raus aus der Angst.

Wir brauchen mich, Dich und alle in ihrer Kraft! Lasst uns einander die Hände reichen und uns unterstützen – für eine lebenswerte gesunde Zukunft – für unsere Kinder und Kindeskinder!

“… Erinnere Dich, warum Du hierher gekommen bist, erinnere Dich, DIESES / DEIN / ALLES Leben ist heilig.”

Peia, Songtext ’Blessed we are’

Aufruf zur Eigenverantwortung:

Immer mehr junge Menschen werden wach, erkennen, wie diese Gesellschaft sie prägt, und sprechen darüber in der Öffentlichkeit. So auch dieser charismatische Mann, der viele Fans hat. Uns gibt es Hoffnung, weil wir sehen, dass nun das Feld immer größer und öffentlicher wird. Mehr im Beitrag


“Es braucht viel Demut, wenn man sich an der Grenze des Unbekannten bewegt.”

Neil deGrasse Tyson, Astrophysiker

Botschafter*in sein
x

FRIEDENS-
Botschafter*in sein