Advent 2021

7. Türchen

Im Herbst sammelte ich alle meine Sorgen
und vergrub sie in meinem Garten.
Als der Frühling wiederkehrte – im April – um die Erde zu heiraten,
da wuchsen in meinem Garten schöne Blumen.

Khalil Gibran

Das heutige Türchen hält neben dem Spruch des Tages eine Sinneswahrnehmung für Dich bereit.

Das Spiel heißt: Halte Ausschau nach Leben, nach etwas Lebendigem!
Vögel, Hunde, Katzen, Menschen, Insekten, … was auch immer sich bewegt, nehme es war, mehr nicht. Natur ist überall.
Nun wirst Du vielleicht denken: “Leben ist doch überall!” Ja, wir nehmen es meist unbewusst war. Mit diesem Spiel schenkst Du ihm Deine Aufmerksamkeit, weil Du es bewusst wahr nimmst.

Überlege Dir einen Auslöser, der gut in Deinen heutigen Tagesablauf passt: Ein Auslöser (Träger) kann sein: Immer wenn ich aus dem Fenster schaue, immer wenn ich die Straße überquere, immer wenn ich an der Ampel stehe, immer wenn ich einen LKW höre, immer wenn ich eine Treppe steige… Dann schaue ich mich bewusst nach Leben um und verweile dort für einige Sekunden oder kürzer oder länger.


Reflektiere für Dich am Abend, wie diese Übung war. Bist Du bewusster durch den Tag gegangen? Wenn es Dir gefallen hat, dann kannst Du es am nächsten Tag weiter spielen und Dich z. B. auf Bäume konzentrieren. Nimm sie bei dem Trigger ( Deinem “Anker”, “Codeauslöser”) bewusst wahr – die Silhouette, wo sich der Stamm verzweigt, hat er noch Blätter, wie schauen die Äste ganz am Ende aus…


Viel Freude beim kindlichen Erforschen.

Botschafter*in sein
x

FRIEDENS-
Botschafter*in sein