Realität mit-(ver)-ändern

„REALITÄT ENTSTEHT UND VERÄNDERT SICH, WENN DU DEINE ENERGIE HINZUFÜGST UND MITSCHWINGST. WÄHLE WEISE, WIE DU SCHWINGST. ES IST EINFACH. ES IST PHYSIK”

Sanja Tesla

Was verbinden wir mit diesem Satz?
Wir sind die Veränderung. Wir sind die auf die wir gewartet haben.
Weißt Du, dass Du mächtiger bist als Du es Dir zugestehst?
Jede*r von uns ist ein Zahnrad im Uhrenrad des Lebens. Dein Beitrag ist essenziell, damit das GROSSE GANZE läuft.

Welche Art von Energie möchtest Du in die Realität einspeisen?
So fragen wir Dich:
Weißt Du schon, was Dein Beitrag, Dein Sinn Deiner Inkarnation hier und heute – jetzt ist?
Bist Du da um den Weg mit in eine neue Richtung zu gehen?
Bist Du offen und neugierig was kommt, brauchst jemanden der voran geht?
Bist Du da um ein neuer Leader zu sein, ein Pionier, Wegbereiter, Visionär?
Bringst Du Schönheit, Handwerk, Innovation, Experimentierfreude auf die Erde?
Schenkst Du der Welt und den Menschen Dein Ohr, Deine Gabe die Heilungsprozesse zu begleiten?
Bist Du da, um eine glückliche lebensbejahende Welt im Miteinander zu erschaffen und zu erleben?

Was ist Deine Gabe? Was sind Deine Gaben?

Unsere Welt eiert umher, zerstört sich und uns.
Alles was lebt braucht JETZT Deine Unterstützung.
Kennst Du Deinen Platz und nimmst ihn ein?
ALSO: Was ist Dein JOB hier? Du bist essentiell. Unsere Welt braucht Dich / Uns wach im verantwortlichen handeln.

Wenn Du fragst, und wie erwache ich?????
Bete, rufe Unterstützung, erlaube Dir Zeichen zu empfangen, lausche, halte inne, führe Routinen ein die Dich entschleunigen, die es Dir ermöglichen zu „hören“: Was tut mir gut? Was brauche ich jetzt? Wie fühle ich gerade? Teile Dein Befinden täglich mit. Dir, Deinen Liebsten, so kannst Du üben, Dich zuerst selbst zu hören. Um dann alle*s andere ebenso wahrzunehmen.
Sei es Dir wert, immer respektvoll, liebevoll behandelt zu werden. Und selbst respektvoll, liebevoll und zart zu sein.
Wisse, dass die alten Wunden sich so lange in neuem Kleid wieder zeigen, bis wir uns ihnen angenommen haben. Gefühlt, angenommen, gedankt für die Erkenntnisse daraus – um es in Liebe und Dankbarkeit abfließen, gehen lassen, transformieren zu können.

DU BIST FREI, wenn Du darum weißt, und dafür gehst. Keiner hat ein Recht Dich zu begrenzen.

Botschafter*in sein
x

FRIEDENS-
Botschafter*in sein