Advent 2021

22. Türchen

Weihnachtsgeschichte der anderen Art

Der Schlüssel ist die „Entwirrung der Kette der Dinge!“ Damit kommt alles nach und nach in die göttliche Ordnung.

Die Geschichte zeigt Dir ganz deutlich auf, was uns aus dem Gleichgewicht bringt und wie einfach es sein kann, wieder in den Frieden und Einklang mit allem was um uns, um Dich existiert, zu kommen.

Es ist auch eine Bestandsaufnahme, wo die Menschheit gerade steht, wie sie dort hingekommen ist und vorallem, wie sie wieder aus dem dunklen Feld von Kampf und Gegeneinander in das Miteinander kommt. Deshalb haben wir sie für dieses Adventstürchen ausgesucht. Wenn wir Dich neugierig machen, dann hast Du noch die Möglichkeit das kleine Büchlein zu besorgen, um sie vielleicht Weihnachten anderen vorzulesen, oder das Hörbuch, wenn Dir diese Variante lieber ist. Dem Sprecher Nils Dreschke ist es gelungen den „Geist“ der Geschichte mit seiner Betonung gut rüber zu bringen.

Kurz gesagt geht es in der Geschichte darum, dass ein Möch auszieht, um Gott in der Wildnis, zu suchen. Doch enttäuscht stellt er fest, dass er dort noch einsamer ist, als mit seinen Brüdern im Kloster.
Du erfährst, warum die Tiere vor uns Menschen flüchten – nicht nur, weil wir heutzutage laut und achtlos durch den Wald laufen. Die Gründe liegen viel weiter zurück in unserer Menschheitsgeschichte. Für mich war dies eine wichtige Erkenntnis. Erst als er ein Eichhörnchen aus einer Falle befreit und seine Verletzung heilt, ändert sich etwas. Schließlich werden die Tiere des Waldes seine Freunde.

Die Geschichte zeigt auch auf, wie es möglich ist, dass wir Menschen wieder in Frieden kommen und unsere Berufung leben können. So wie ich die Weihnachtsgeschichte verstanden habe, war das auch das Ansinnen von Jesus.

Meine persönliche Erfahrung mit dem Weg des Bruders Emanuel teile ich in dem Beitrag und möchte damit viele Menschen inspirieren.

  • Magst Du ausprobieren, was es mit Dir macht, wenn Du heute fremden Menschen ein Lächeln schenkst und einige nette Worte sprichst?

Vielleicht unterstützt Dich dieses Lied des modernen Barden Eloas an diesem Tag 22.

Viel Freude dabei.

Dirk

Botschafter*in sein
x

FRIEDENS-
Botschafter*in sein